Februar 22, 2017 Termine

FLTI*-Aktionstraining

Freitag, 10. März von 14 bis 19 Uhr

Das Patriarchat bekämpfen will gelernt sein. Deshalb laden wir, eine feministische Gruppe aus Berlin, anlässlich des internationalen Frauen*kampftags (8. März) ein zum Aktionstraining für Frauen*, Lesben, Trans*- und Intersexpersonen (FLTI*) am Freitag, 10. März von 14 bis 19 Uhr in der K9, Kinzigstraße 9.

Das Basistraining ist offen für alle FLTI*-Personen mit und ohne Aktionserfahrung. Gemeinsam mit Trainerinnen von Skills4Action wollen wir die allgemeinen Fragen der Aktionsvorbereitungen diskutieren und in geschütztem Rahmen körperliche Aktionen wie Sitzblockaden und Durchfließen üben.

Dabei wollen wir speziell den Fragen nachgehen: Wie fühle ich mich als FLTI*-Person bei öffentlichen politischen Äußerungen, auf Demonstrationen und in Aktionen? Wie kann ich Sexismus von Seiten der Polizei begegnen – und wie dem Mackertum in den eigenen Reihen? Und wie können wir Aktionsformen so gestalten, dass nicht nur die Ziele, sondern auch die Mittel tatsächlich feministisch sind?

Ort & Zeit: Freitag, 10. März, von 14 bis 19 Uhr in der K9, Kinzigstr. 9 im Hinterhof (U-Bahn Samariterstr.) in Friedrichshain.

Das Training ist kostenfrei. Verpflegung gerne selbst mitbringen. Der Raum ist leider nicht barrierefrei zugänglich.

Das Training findet auf Deutsch statt, Flüsterübersetzung kann vor Ort organisiert werden.

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Wir freuen uns aber über die Ankündigung eures Kommens per E-Mail an genderactiontraining@riseup.net.

——————————————————————

Informationen zu Skills4Action: https://skillsforaction.wordpress.com

*(sternchen) dient als Hinweis, dass Kategorien sozial konstruiert sind.

Written by feministthreat